Eckfliesen

Eckfliesen

Fiction, 26 min.

by Oliver Paulus

Switzerland, 1997

Der Fliesenleger Timmermann entscheidet sich, Schausplieler zu werden. Er beginnt alle Kraft und Energie aufzuwenden um Goethes Faust einzustudieren. Bei den Kollegen auf dem Bau stösst er damit nicht gerade auf Verständnis. Einen würdevollen Auftritt hat er schliesslich – jedoch nicht wie erträumt im Theater, sondern auf der Baustelle.

Credits

Directed by: Oliver Paulus

World Premiere: Ch / D, 1998
Drama

Original Version: German, b/w, 35mm, 28 min.

Production: Oliver Paulus
Editing: Andreas Fennel
Sound: Ralf Weber

Regie

Paulus, Oliver

Produktion

Motorfilm / Sprint Film GmbH

Buch

Christoph Tonkewitsch

Darsteller

Horst Mendroch, Petra Redinger

Schnitt

Andreas Fennel

Musik

Beschreibung / Synopsis

Der Fliesenleger Timmermann will Schauspieler werden, er beginnt, all seine Kraft und Energie darauf zu verwenden, um aus Goethes Faust die Rolle des Mephistos einzustudieren. Zuhause hört ihn seine Frau ab, auf dem Bau, bei den Kollegen und seinem Chef stößt er damit nicht gerade auf Verständnis. Als er den Chef wegen eines Vorsprechens am nächsten Tag darum bittet, früher gehen zu können, läßt sich dieser nur unter der Bedingung darauf ein, daß Timmermann ihnen etwas vorspielt. Seine ersten Versuche werden gnadenlos verhöhnt, bis er, schließlich in Rage auf der Baustelle “den Mephisto gibt”.